NFL DFS Aktion

Woche neun ist nicht einmal über im täglichen Fantasy-Football, aber die meisten von uns wahrscheinlich wünschte, es wäre.

Das war wirklich eine lächerliche Woche der NFL DFS Aktion, wie wir Wert sahen Stücke wie Charcandrick West und Darren Sproles fallen flach, während die Gleichen von Latavius ​​Murray Nüsse ging auf eine Elite Broncos Verteidigung.

Es war auch der Fall von Gestüt Empfänger Antonio Brown und Odell Beckham Jr. durch geringere Talente und Quarterbacks bested wird wie Ben Roethlisberger und Andrew Luck zu verlieren, um Colin Kaepernick und Marcus Mariota.

Es war ein bisschen wie ein rückwärts Woche, aber wir zum Glück haben letzte Woche in einigen der Top – Wert spielt beachten Wert DFS NFL Picks , wo Woche 9 Stollen wie Dak Prescott, Jay Ajayi, der zuvor erwähnten Latavius Murray und andere residierte.

Hoffentlich erwischen Sie Wind unserer Woche neun Wert Picks und machten aus mit etwas Fett Bargeld. Wenn Sie nun das gleiche bei DraftKings in Woche 10 zu tun, sollten Sie vielleicht einige unserer wert spielt mit für dieses Haupt Schiefer Woche:

Quarterback

  • Cam Newton – Panther ($ 6.8k)
  • Carson Palmer – Kardinäle ($ 6.5k)
  • Russell Wilson – Seahawks ($ 6.2k)
  • Marcus Mariota – Titans ($ 5.7k)
  • Jay Cutler – Bären ($ 5.3k)

Cam Newton hat in diesem Jahr eine Schale seiner ehemaligen MVP selbst, aber viele seiner Kämpfe sind dank einem brutalen Zeitplan. Das könnte ein bisschen in dieser Woche (durch die Zahlen) öffnen, als er ein Haus heute mit einer Chiefs Verteidigung bekommt, das nur Mitte der Packung (16) ist gegen Fantasie Quarterbacks.

Es ist kein Zuckerschlecken matchup mit irgendwelchen Mitteln, aber Newton und seine doppelten Bedrohung Fähigkeit $ 7k + Wert darstellen und Sie bekommen seinen Kopf mit einem Abschlag in Woche 10.

Ich weiß, dass Carson Palmer hart während einer ziemlich wackelig 2016 Kampagne zu vertrauen, aber in dieser Woche zieht er eine wirklich schlechte Niners Verteidigung in einem Must-Win-Spiel für die Karten.

Drew Brees abgefackelt nur San Francisco letzte Woche und sogar Drew Stanton fiel zwei Touchdowns auf dieser traurigen Sack Verteidigung ein paar Wochen zurück. Wenn Palmy nicht bekommen kann geht es hier, wenn er kann?

Im selben „ist dieser Typ auch immer es geht zu leuchten wieder“ umsonst haben wir Russell Wilson um Dinge geht schließlich Recht zu erwarten? Es ist erwähnenswert, dass Wilson und die Seahawks im Jahr 2015 in einem ähnlichen Funk waren, bevor der ehemalige Dachs auf einem verrückten Riss ging.

Wenn ein anderer Lauf wie das kommt, dann ist es möglich, es mit dem New England Patriots in einem riesigen Straße Datum beginnt. New England ist kein Zuckerschlecken matchup, aber sie Rang nur 21. gegen Fantasie Passanten auf das Jahr. Wenn Wilson einen Schuss auf seinem niedrigen Preis hat, müssen wir wohl auf diesem Wert handeln.

Mariota muss hier auch in Betracht gezogen werden, da er zu Hause gegen eine Kokons Packers Verteidigung ist. Green Bay ist eigentlich 12. gegen Quarterbacks, aber sie sind schwer geschlagen und erscheinen unter dem Druck zu welken. Mit Mariota 28+ Fantasie Punkten dreimal in seinen letzten fünf Spielen produziert, ist dies ein guter Ort, um die Würfel zu rollen.

Sind Sie sicher, dass Jay Cutler mit dieser Woche? Nein, aber zu diesem fast Mindestpreis gegen eine Bucs Verteidigung, die 28. gegen Fantasie Passanten im Jahr 2016 zählt, müssen wir es in Betracht ziehen. Cutler sah viel besser in einem kürzlich erschienenen Datum mit einer guten Vikings Verteidigung und bisher in nur drei Starts hat mit dem Texans und Eagles, als auch zu tun hat.

Cutlers vierten Jahresbeginn kommt gegen seine schmackhafteste matchup noch, und wenn er jemals in diesem Jahr geht die Luft zu sprengen, Woche 10 Figuren der Ort zum Ziel, ihn zu sein.

Zurück Rennen

  • Jordan Howard – Bär ($ 6k)
  • Mark Ingram – Heilige ($ 5.4k)
  • Todd Gurley – RAMs ($ 5.3k)
  • Darren Sproles – Eagles ($ 4.3k)

Während Jay Cutler könnte diese Woche ein bisschen ansprechend in GPPs sein, Bären zurück laufen Jordan Howard könnte der wirkliche Chicago Spieler deiner sein. Frisch aus einem massiven Woche 8 Ausflug (33 Fantasy-Punkte), Howard könnte wieder zu brüllen gehen, wenn er eine Verteidigung Tampa Bay Gesichter, die gegen den Lauf nur bluten (27 vs. RBs).

Sie haben die Elastizität des Heiligen rusher Mark Ingram, bewundern, wie er vor 2 Wochen benched prallte zurück, um die 49er unbedingt vor einer Thrash in Woche 9 (34 Fantasy-Punkte). Es gibt keine Garantie, dass er das tut in dieser Woche wieder gegen die Broncos, aber er ist billig, zu Hause und Denver wurde gerade in Woche neun auf dem Boden dominiert.

Während Howard und Ingram auf dem bisherigen Leistung anlehnen können, um Sie in sie zu kaufen, kann man das nicht für Todd Gurley gesagt werden, die nicht wirklich ein Monster Spiel im Jahr 2016. Stern-Status, den Preis und der Kopf bleibt jedoch hatte, als Gurley zumindest bewiesen, sehr sicher zu sein mit sechs aufeinanderfolgenden 10+ Fantasie Ausflügen hat.

Sproles ist im Gespräch als süßer RB-Wert in dieser Woche wählen, auch, wie die Eagles ihn laufen ihre Spitze offiziell den Namen zurück, und er ist jetzt in zwei Spielen gerade von 10+ Fantasy-Punkten gesäumt. Er ist immer noch ein großer Preis und in Woche 10 könnte in einen festen Tag gegen eine Falcons Verteidigung, die gegen nur 21 Reihen Rücken in den letzten vier Wochen in Betrieb.

Wide Receiver

  • Alshon Jeffery – Bär ($ 6.6k)
  • Jordan Matthews – Eagles ($ 5.9k)
  • Doug Baldwin – Seahawks ($ 5.8k)
  • John Brown – Kardinäle ($ 4.9k)
  • Rishard Matthews – Titans ($ 4,2K)

Wenn Sie Cutler erwägen (und auch wenn Sie nicht), dann Jeffery einwählen, auch. Der talentierte # 1 Wide Receiver für die meisten von 2016 ziemlich sicher gewesen, sah aber eine schöne Spitze mit 16 Fantasy-Punkte in Cutler Woche acht Rückkehr.

Jeffery hat Lasten von oben und mit Cutler Zielen seiner Art und Weise zu senden, könnte eines des besten WR Wert Picks für Woche 10. Ein Datum mit einem Buccaneers seiner Verteidigung übergeben, die tot zuletzt gegen WRs auf dem Jahr zählt sicherlich nicht schaden, auch nicht.

Jordan Matthews kann hart vertrauen wegen roher Rookie Carson Wentz Kämpfen sein, aber wir können wahrscheinlich in die schöne Kombination von Talent, die Rolle und Preis kaufen. Matthews hat insgesamt 24 Ziele in den letzten zwei Wochen nicht mehr gesehen und war auf dem Jahr mit 10+ Fantasy-Punkten in sechs von acht Wettbewerben ziemlich sicher. Ihm fehlt Elite den Kopf, aber das ist nichts, was ein Date mit Atlanta 31. WR Verteidigung auf Platz kann nicht helfen.

Seattle braucht Dinge gehen schließlich zu bekommen, so dass, wenn Russell Wilson sein Spiel abholen kann, würde es nur Sinn, dass Doug Baldwin bald beginnen würde, seine Zahlen nehmen eine positive Wendung zu sehen, wie gut. Ein Termin mit dem Pats ist nicht unbedingt Speichel Induzierung, aber Baldwin ist wohl zu billig für den Kopf er bieten kann.

Brown und Matthews sind Einwürfe auf dem ersten Blick, aber beide bieten interessanten Wert mit guten Rollen und noch besser matchups. Brown Geschwindigkeit auf freien Fuß in einem sehr günstigen matchup mit den Niners in dieser Woche sein könnte, während Matthews die Packers auf den Fersen eines riesigen 20+ Fantasie Punkt Ausflug bekommt.