Das Programm Kangwon

In dem Bemühen, wahrgenommen soziale Missstände mit Problemspielern, ein südkoreanisches Casino Einschlags zu bekämpfen hat ein Programm in Kraft gesetzt, die ihre Einrichtung at-Risk, um nicht zu häufig diejenigen, es hält tatsächlich bezahlt.

Während viele Optionen zur Verfügung stehen, die Auswirkungen der Spielsucht zu bekämpfen, einschließlich präventiven Maßnahmen wie Selbstausschluss Programme und Vorbelegungszustand Software hat Südkoreas Kangwon Land-Casino einen neuen Ansatz für das Problem gemacht.

Das Programm Kangwon Land ins Leben gerufen hat, gleicht tatsächlich Problemspieler für den Aufenthalt weg von Glücksspielstätten und einen „nüchternen“ Lebensstil zu halten. Das Programm bietet diese Problemspieler mit KRW 50.000 oder etwa $ 45 pro Tag fern zu bleiben. Zu diesem Zeitpunkt werden 30 Teilnehmer in das Programm eingeschrieben, von denen jeder zu verbringen mindestens 60 Tage im Kangwon Land-Casino im vergangenen Jahr zugelassen haben. Derzeit beschränkt die Casino-Besuche des Spielers auf nicht mehr als 15 Mal pro Monat. Viele andere Spieler haben in einem ähnlichen Programm teilgenommen, die ihr Casino nicht mehr als fünf Mal pro Monat besuchen begrenzt.

Kangwon Land-Casino ist der größte Verdienstspielstand alle 16 Casinos Südkorea. Es ist auch das einzige Casino Veranstaltungsort, in dem Südkoreaner darf in Glücksspielaktivitäten beteiligen. Im Ergebnis nimmt es besondere Sorgfalt seine einzigartige Stellung im lokalen Markt zu halten.

Das Programm wurde mit Optimismus und ziemlich viel gute Presse nach Kangwon Land Sucht Care Center (KLACC) Beamte getroffen, von denen, die Veröffentlichung kommentiert Korea Bizwirein Bezug auf die „große Reaktion“ von der Öffentlichkeit und die Tatsache , so viele erhalten Einzelpersonen entscheiden sich , diese Programme zu verbinden „nach Wahl und nicht durch Gewalt.“

Die KLAAC ist so weit gegangen, wie Präsentationen zu Industriebeamte aus Singapur und Japan zu geben, die auch ähnliche Bedenken über problematisches Spielverhalten unter Kasinogönner halten.

Probleme zu Hause

Während asiatische Märkte bewegen problematisches Spielverhalten in einem großen Weg, in den USA viele Betreibern sind besorgt über Haushaltskürzungen zu bewältigen. Viele solcher Programme für öffentliche Gesundheit Problemverhalten zu behandeln Gesicht Mittelkürzungen unter neuer Iterationen eines nationalen Rechnung Gesundheitsversorgung vorgeschlagen von Präsident Donald Trump und seine Regierung.

Beamte mehrerer Gaming-Mitgliedsorganisationen, einschließlich derjenigen, die von der American Gaming Association (AGA), National Indian Gaming Association (NIGA) und dem Verband der Gaming Equipment Manufacturers (AGEM), alle äußerten sich besorgt über die vorgeschlagenen Kürzungen. Diese Beamten schickte eine einheitliche Erklärung nach Washington, mit Politikern plädieren auf „Glücksspiel Störungen als Problem der öffentlichen Gesundheit zu erkennen, die Verdienste Inklusion“ und Ressourcen zu erhalten, das Problem in der Form der Regierung beauftragt, die Finanzierung zu bekämpfen.

März 2017 allein wird erwartet, dass eine 30% ige Zunahme der Spielsucht im Zusammenhang mit Fällen erhalten. Dies ist im Wesentlichen auf die Tatsache, dass März mehrere Möglichkeiten für Problemspieler bietet in ihrer Lieblingsbeschäftigung zu frönen. Es wird geschätzt, dass 10 Milliarden $ allein in Wetten auf NCAA Basketball-Meisterschaft Spielen im Laufe des Monats gestellt werden.